Der Provinzialverband Pommern.pdf

Der Provinzialverband Pommern PDF

Theodor Wengler

Der Landtag des Provinzialverbandes Pommern einschließlich seiner ständisch strukturierten Vorgängerinstitution steht im Zentrum dieses Bandes. Erstmals findet sich darin ein bislang unveröffentlichtes Verzeichnis der Mitglieder dieses Provinzialparlamentes von 1823-1933. Der detaillierten Auflistung der Abgeordneten ist ein kurzer Abriss der historischen Ereignisse des betreffenden Zeitraumes vorangestellt, denen sich Struktur und Zusammensetzung des Provinziallandtages zu fügen hatten. Anschaulich wird dargelegt, welche Persönlichkeiten in den verschiedenen Jahren die pommerschen Kreise im Provinziallandtag vertraten. Abgerundet wird der Band durch ein Verzeichnis, das diejenigen Abgeordneten erfasst, die zusätzlich überregionale Ämter und Mandate wahrnahmen sowie durch Karten der Verwaltungsbezirke Pommerns.

Nicht der Provinziallandtag der Provinz Pommern direkt, sondern der von ihm gewählte Provinzialausschuss wählte in der Weimarer Republik ein Mitglied in den Reichsrat. Dies war 1921 bis 1933 Carl Graf von Behr (DNVP). Literatur. Theodor Wengler: Der Provinzialverband Pommern. Verzeichnis der Mitglieder des Provinziallandtages. Provinzialverband Pommern - Unionpedia

7.77 MB DATEIGRÖSSE
9783412201098 ISBN
Kostenlos PREIS
Der Provinzialverband Pommern.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Nicht der Provinziallandtag der Provinz Pommern direkt, sondern der von ihm gewählte Provinzialausschuss wählte in der Weimarer Republik ein Mitglied in den Reichsrat. Dies war 1921 bis 1933 Carl Graf von Behr (DNVP). Literatur. Theodor Wengler: Der Provinzialverband Pommern. Verzeichnis der Mitglieder des Provinziallandtages.

avatar
Mattio Müllers

Pomerania - Wikipedia

avatar
Noels Schulzen

Preußische Provinz Pommern Flagge Wappen. Die Provinz Pommern war eine Provinz des preußischen Staates, die bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs als solche existierte. Die Provinz umfasste Vorpommern, westlich der Oder, und Hinterpommern, den an Westpreußen (bzw. nach dem Versailler Vertrag an den Polnischen Korridor) angrenzenden Teil östlich des Flusses. Provinz Pommern : definition of Provinz Pommern and ...

avatar
Jason Leghmann

Nicht der Provinziallandtag der Provinz Pommern direkt, sondern der von ihm gewählte Provinzialausschuss wählte in der Weimarer Republik ein Mitglied in den Reichsrat. Dies war 1921 bis 1933 Carl Graf von Behr (DNVP). Literatur. Theodor Wengler: Der Provinzialverband Pommern. Verzeichnis der Mitglieder des Provinziallandtages. Provinzialverband Pommern - Unionpedia

avatar
Jessica Kolhmann

11). 5. Die Marken der pommerschen Bahnen 1910 beschloss der Provinzialverband der preußischen Provinz Pommern, die von der Firma Lenz ...