Der Genderdiskurs in der Psychoanalytischen Pädagogik.pdf

Der Genderdiskurs in der Psychoanalytischen Pädagogik PDF

none

Die traditionelle Zweiteilung der Geschlechter, die die Unterschiede zwischen Männern und Frauen akzentuiert, wird inzwischen auch in der Psychoanalyse vor dem Hintergrund der Genderdebatte kritisch hinterfragt. Dabei zeigt sich, dass die Debatte um Freuds Vorstellung einer grundlegenden konstitutionellen Bisexualität eine Revision bisheriger psychoanalytischer Sexualtheorien ermöglicht mit dem Ziel, sich auch mit der Homosexualität, Transsexualität und Intersexualität angemessen auseinanderzusetzen.Die AutorInnen zeigen die Folgen dieser Debatte für die pädagogische Praxis auf und beleuchten aus verschiedenen Perspektiven, wie unter anderem sexuelle Vielfalt lebendig erfahrbar gemacht werden kann, ohne die damit einhergehenden Ängste und Unsicherheiten zu ignorieren. Sie hinterfragen die Kritik an der sozialen Rollenzuschreibung und weisen dabei auch auf Probleme hin, die entstehen, wenn Psychoanalytische PädagogInnen diskurstheoretischen und (de)konstruktivistischen Überlegungen folgen, die eine Dethematisierung von männlich und weiblich anstreben und einer Diskriminierung unterschiedlicher sexueller Orientierungen entgegenwirken sollen.Mit Beiträgen von Josef Christian Aigner, Mechthild Bereswill, Günther Bittner, Frank Dammasch, Marian Kratz, Hand-Geert Metzger, Ilka Quindeau, Barbara Rendtorff und Marc Thielen

Psychoanalyse, Geschlecht und die Pädagogik. In: Bernd Ahrbeck / Margret Dörr / Johannes Gstach (Hg.): Der Genderdiskurs in der Psychoanalytischen ...

4.14 MB DATEIGRÖSSE
9783837928372 ISBN
Kostenlos PREIS
Der Genderdiskurs in der Psychoanalytischen Pädagogik.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Wikipedia:WikiProjekt Frauen/Geschlechtergerechte Sprache 2

avatar
Mattio Müllers

Der Genderdiskurs in der Psychoanalytischen Pädagogik Ahrbeck / Dörr / Gstach, Der Genderdiskurs in der Psychoanalytischen Pädagogik, 2019, Buch, 978-3-8379-2837-2. Bücher schnell und portofrei

avatar
Noels Schulzen

Dieser Shop verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie den Shop weiternutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

avatar
Jason Leghmann

Genderstudies – Wikipedia An deutschsprachigen Hochschulen gab es 2017 200 Professuren für Geschlechterforschung, so genannte Genderprofessuren. Es handelte sich fast ausschließlich um Denominationen in über 30 Fachgebieten von Literaturwissenschaft über Soziologie bis Medizin und Sport. Viele dieser Stellen sind befristet, 17,6 Prozent sind Professuren in der Besoldungsgruppe W3.

avatar
Jessica Kolhmann

Viel Spaß mit einem Buch in der Hand. Mach es mit dem Buch Sommer doppelt so angenehm! Schließlich enttäuscht Hermann Hesse nie. Laden Sie das Online-Buch Sommer herunter und lesen Sie es!