Die enttäuschten Revolutionäre.pdf

Die enttäuschten Revolutionäre PDF

Karl-Dieter Opp

Die sozial wissenschaftliche Literatur über den Verlauf und die Probleme des Einigungsprozesses ist kaum mehr zu überblicken. Welche neuen Erkennt­ nisse kann in dieser Situation ein weiteres Buch über den Einigungsprozeß bringen? Hinsichtlich der soziologischen und politikwissenschaftlichen Lite­ ratur ist zweierlei auffallig: in den meisten Schriften werden Veränderungs­ prozesse beschrieben und nicht erklärt. Zweitens ist auffallig, daß politisches Engagement kaum behandelt wird. Es gibt keine Studien, in denen die Ent­ wicklung politischen Engagements in Ostdeutschland nach dem Umbruc- evtl. sogar im Vergleich zu Westdeutschland - detailliert beschrieben, ge­ schweige denn erklärt wird. Dies ist schon ein erstaunlicher Tatbestand: Würde man nicht erwarten, daß nach einer erfolgreichen Revolution die Ent­ wicklung politischen Engagements ein zentraler Gegenstand der Trans­ formationsforschung wird? Die Literatur zum Vereinigungsprozeß wird nicht nur von Sozialwissen­ schaftlern, sondern auch von Politikern, Journalisten, Intellektuellen (oder solchen, die sich dafür halten) und von früheren Bürgerrechtlern verfaßt. Dies gilt etwa für die Flut der Publikationen, die 1995, also fünf Jahre nach der Vereinigung, erschienen sind. Es ist bemerkenswert, daß in dieser Litera­ tur die sozialwissenschaftliche Forschung fast vollständig ignoriert wird. Ein Beispiel ist das von der renommierten Wochenzeitung Die Zeit 1995 ver­ triebene Heft Zeitpunkte mit dem Thema Vereint, doch nicht eins. Deutschland fünf Jahre nach der Wiedervereinigung. Ein einziger Sozial­ wissenschaftier ist unter den Autoren vertreten.

Die enttäuschten Revolutionäre: Politisches Engagement vor ... Die enttäuschten Revolutionäre: Politisches Engagement vor und nach der Wende (Fragen Der Gesellschaft) (Deutsch) Broschiert – 31. Januar 1997. von Karl-Dieter Opp (Autor) › Entdecken Sie Karl-Dieter Opp bei Amazon. Finden Sie alle Bücher, Informationen zum Autor und mehr. Siehe

4.47 MB DATEIGRÖSSE
9783810015990 ISBN
Die enttäuschten Revolutionäre.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Die enttäuschten Revolutionäre. Politisches Engagement vor und nach der Wende. Leske und Budrich, Opladen 1997, ISBN 3-8100-1599-7. Die Entstehung sozialer Normen. Ein Integrationsversuch soziologischer, sozialpsychologischer und ökonomischer Erklärungen. Mohr, Tübingen 1983, ISBN 3-16-944670-3. Individualistische Sozialwissenschaft.

avatar
Mattio Müllers

Konter-Revolutionäre und ihrer bewußten Nachfahren, erscheint als Büchse der Pandora, aus der die fundamentalen Irrtümer, die gesellschaftlichen Krankheiten und Verbrechen unseres Jahrhun-derts gekommen seien. Widerspruch zwischen bürgerlicher Demo-kratie und kommunistisch-faschistischem Totalitarismus – so näm- torial - digital portfolios for media professionals

avatar
Noels Schulzen

Wie ihre Bevölkerungen, nach diesem mörderischen Krieg mit Millionen von Toten, nach all den Entbehrungen, enttäuschten Erwartungen und bisher nie dagewesenen materiellen und mentalen Verwüstungen? Wie die Soldaten, Arbeiter und Intellektuellen, auf die die revolutionäre Propaganda besonders abzielte? So vielschichtig wie das Geschehen, so

avatar
Jason Leghmann

Karl-Dieter Opp – Wikipedia

avatar
Jessica Kolhmann

Die enttäuschten Revolutionäre. Politisches Engagement vor und nach der Wende. Leske und Budrich, Opladen 1997, ISBN 3-8100-1599-7. Die Entstehung sozialer Normen. Ein Integrationsversuch soziologischer, sozialpsychologischer und ökonomischer Erklärungen. Mohr, Tübingen 1983, ISBN 3-16-944670-3. Individualistische Sozialwissenschaft. "Metropol": Eitles Irrlicht Feuchtwanger | ZEIT ONLINE