Fraschka, M: Franz Pfeffer von Salomon.pdf

Fraschka, M: Franz Pfeffer von Salomon PDF

Mark Fraschka

Der politische Werdegang des Franz Pfeffer von Salomon gibt einen neuen Blick frei auf die Frühgeschichte des Nationalsozialismus. Fast vier Jahre lang war Franz Pfeffer von Salomon (1888-1968) einer der engsten Mitarbeiter Adolf Hitlers. Wer war dieser Mann, der schon 1919 als Freikorpsführer reichsweit von sich reden machte und 1926 nach nur einem Jahr der persönlichen Bekanntschaft mit Hitler zu dessen Obersten SA-Führer aufstieg?Was führte den Führer des Westfälischen Freikorps von Pfeffer ab 1923 zu Hitler und den Nationalsozialisten? Welchen Einfluss und welche Wirkung hatte er bis zu seinem Parteiausschluss im Jahre 1941 auf die Entwicklung von SA und NSDAP? Und was waren die Gründe dafür, dass er nach seinem Rücktritt als Oberster SA-Führer nicht zu einem politischen Faktor wurde? Welche Kontinuitäten und Einsichten bestimmten sein Denken und Handeln nach 1945?Mark A. Fraschka bringt erstmals Licht in einen außergewöhnlichen Lebenslauf, der sich, von der Forschung bis heute nahezu vollkommen übersehen, fast permanent in den toten Winkeln der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts bewegte.

Klappentext zu „Franz Pfeffer von Salomon “ Der politische Werdegang des Franz Pfeffer von Salomon gibt einen neuen Blick frei auf die Frühgeschichte des Nationalsozialismus. Fast vier Jahre lang war Franz Pfeffer von Salomon (1888-1968) einer der engsten Mitarbeiter Adolf Hitlers. Wer war dieser Mann, der schon 1919 als Freikorpsführer Franz Pfeffer von Salomon: ebook jetzt bei Weltbild.de

3.78 MB DATEIGRÖSSE
9783835319097 ISBN
Fraschka, M: Franz Pfeffer von Salomon.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Mark A. Fraschka - 1 Buch - Perlentaucher Mark A. Fraschka, 1983 geboren, promovierte nach dem Studium der Politischen Wissenschaft an der Universität Würzburg. Derzeit arbeitet er im politischen Berlin als Büroleiter und lebt in Baden-Württemberg. 1 Buch. Mark A. Fraschka: Franz Pfeffer von Salomon. Hitlers vergessener Oberster SA-Führer. Wallstein Verlag, Göttingen 2016 ISBN 9783835319097, Gebunden, 556 Seiten, 39.90 EUR. Fast

avatar
Mattio Müllers

Franz Pfeffer von Salomon von Mark Fraschka - Buch aus der Kategorie Biographien günstig und portofrei bestellen im Online Shop von Ex Libris. Dr. Mark A. Fraschka - Leiter des Leitungsstabes ...

avatar
Noels Schulzen

Viel Spaß mit einem Buch in der Hand. Mach es mit dem Buch Kindersprüche: Enkel Enkeltochter Enkelsohn Kindermund Kind Junge Mädchen Kleinkind Jugendliche Sohn Tochter Sprüche Kindergarten Kin doppelt so angenehm! Schließlich enttäuscht Klara Kleingrun nie. Laden Sie das Online-Buch Kindersprüche: Enkel Enkeltochter Enkelsohn Kindermund Kind Junge Mädchen Kleinkind Jugendliche … Ein Lotterielos PDF Kostenlos | FAULLOCH PDF

avatar
Jason Leghmann

Franz Pfeffer von Salomon Buch versandkostenfrei bei ... Klappentext zu „Franz Pfeffer von Salomon “ Der politische Werdegang des Franz Pfeffer von Salomon gibt einen neuen Blick frei auf die Frühgeschichte des Nationalsozialismus. Fast vier Jahre lang war Franz Pfeffer von Salomon (1888-1968) einer der engsten Mitarbeiter Adolf Hitlers. Wer war dieser Mann, der schon 1919 als Freikorpsführer

avatar
Jessica Kolhmann

Mark A. Fraschka: Franz Pfeffer von Salomon. Hitlers ... 04.04.2017 · Mark A. Fraschka bringt Licht in einen außergewöhnlichen Lebenslauf. Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04.04.2017 Wolfram Pyta weiß bereits, dass der Adlige Franz Pfeffer von Salomon derjenige war, der die SA erst zu einem gut funktionierenden Mordinstrument machte.