Grundlagen des modularen Softwareentwurfs.pdf

Grundlagen des modularen Softwareentwurfs PDF

Herbert Dowalil

Hier geht es um das Geheimnis langlebiger Softwarearchitektur - Zerlegung in effiziente, weil modulare StrukturenDie klassischen Muster der Softwarearchitektur versagen, wenn die IT-Landschaft zu komplex wird. Zurzeit werden neue Prinzipien und Muster entwickelt, welche genau diese Komplexität in geordnete Bahnen lenken sollen. Dieses Buch handelt exakt davon!Über SoftwarearchitekturErfahren Sie Grundlegendes zu verschiedenen Definitionen des Themas Softwarearchitektur, und wie diese in Wechselwirkung zur Organisation eines Unternehmens stehen.Modulares SoftwaredesignLernen Sie die Prinzipien kennen, welche langlebige Softwaredesigns auszeichnen. Durch den Einsatz entsprechender Pattern entsteht eine gut wartbare Codebasis, die dazu in der Lage ist, langfristig weiter zu wachsen.Muster langlebiger Enterprise SOADie Königsdisziplin der Softwarearchitektur ist bestimmt der Entwurf besonders großer IT-Landschaften. Lesen Sie, wie sich die Muster gut strukturierten Codes auch auf die Strukturen einer Makro-Architektur anwenden lassen.EXTRA: E-Book inside. Systemvoraussetzungen für E-Book inside: Internet-Verbindung und Adobe-Reader oder Ebook-Reader bzw. Adobe Digital Editions.

Institut für Physik: Physik – Grundlagen- und Kernfach auch im neuen Jahrhundert. H. Paulsen, A.X. Trautwein, H. Winkler ... Klinik für Kiefer- und Gesichtschirurgie: Entwicklung des Faches Kiefer- ... dieser Studiengänge mit ihrem modularen Aufbau und ihrer Trennung in ... Methoden des Softwareentwurfs und zugehöriger. 18. Mai 2009 ... Universität Kassel als Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades ... Die Grundlagen für eine Beschreibung werden jedoch in der ... Ausführungen von der Kompakt-SPS für kleine Einzelanwendungen bis hin zu modularen, ... objektorientierten Softwareentwurfs gezeigt werden kann: Bei der ...

7.62 MB DATEIGRÖSSE
9783446455092 ISBN
Grundlagen des modularen Softwareentwurfs.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Grundlagen des modularen Softwareentwurfs von Herbert ...

avatar
Mattio Müllers

begins with a list of difficult design decisions or design decisions which ... Grundlagen einer modularen Architektur wird der Aspekt der Schnittstellen von. Bevor wir uns der Definition des „Software-Engineering“, dessen Entwicklung und Metho- ... Die Grundlagen von Scrum liegen im Wissensmanagement.

avatar
Noels Schulzen

Colin Benders Welt der modularen Synthesizer: Ein Patch ... Colin Benders, der Meister des Modularen, kartographiert die modulare Welt, Patch für Patch. Colin Benders ist ein Dirigent der eher ungewöhnlichen Sorte… Da gibt es keinen schicken Blazer, keinen Dirigentenstab, keine samtenen Halbschuhe. Stattdessen gibt es Patch-Kabel, Filter, Oszillatoren, Sequenzer, Steuerspannungen und vielleicht auch ein Paar bequemer Hausschuhe …

avatar
Jason Leghmann

Buchtipp: Grundlagen des modularen Softwareentwurfs ... In seinen „Grundlagen des modularen Softwareentwurfs“ stellt Autor Herbert Dowalil die neue Schule der Softwarearchitektur vor und überträgt die Prinzipien des Softwaredesigns auf Makro- und Enterprise-Architekturen. Ein Leser erwartet von einem solchen Grundlagenbuch eine Einführung in alle relevanten Themen, dessen Lektüre ein

avatar
Jessica Kolhmann

Wir haben bisher die Grundkonzepte der Objektorientierung beschrieben und kommen jetzt zum Kem des objektorientierten Ansatzes, nämlich zum objektorientierten Softwareentwurf. Im folgenden erläutern