Hillmann, T: Kinder- und Jugendhospizarbeit in der Praxis.pdf

Hillmann, T: Kinder- und Jugendhospizarbeit in der Praxis PDF

Thorsten Hillmann, Marcel Globisch

Die Kinder- und Jugendhospizarbeit ist in Deutschland ein wichtiger Pfeiler im Unterstützungssystem für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit lebensverkürzenden Erkrankungen und ihren Familien, jeweils ausgehend von ihren individuellen Bedürfnissen.In diese Handreichung fließen Kenntnisse und Erfahrungen aus über 25 Jahren Kinder- und Jugendhospizarbeit ein mit dem Ziel, die ambulanten Versorgungsstrukturen qualitativ zu sichern und weiterzuentwickeln.Ergänzend zur persönlichen Beratung ermöglicht sie Informationen von den Grundsätzen der Kinder- und Jugendhospizarbeit über die gesetzlichen Grundlagen und Förderungsmöglichkeiten sowie Qualifikationsanforderungen für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bis hin zur Vernetzungsarbeit.Damit bildet sie die inhaltliche Information über Kinder- und Jugendhospizarbeit, Entscheidungsgrundlagen und inhaltliche Konzeption sowie Planungsschritte für den Aufbau und Betrieb eines ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes ab.Mit dieser Handreichung verbinden wir das Anliegen, Kinder- und Jugendhospizarbeit weiter bekannt zu machen, um so zu der Entwicklung, Fachlichkeit und Sensibilisierung im ambulanten Bereich beizutragen und die Hoffnung, dass sich alle Familien, egal ob innerhalb oder außerhalb des Deutschen Kinderhospizvereins e. V., gut begleitet fühlen.

in der Kinder- und Jugendhospizarbeit. So ist daran gedacht, mit gemeinsamen Ständen bei Großveranstaltungen aufzutre-ten, um in verschiedenen Fachbereichen auf die Bildungsange-bote im Feld der Kinder- und Jugendhospizarbeit hinzuweisen. Wichtig ist den Akademien auch, gemeinsam über den Bildungsbe-griff nachzudenken und nach immer

3.33 MB DATEIGRÖSSE
9783946527121 ISBN
Kostenlos PREIS
Hillmann, T: Kinder- und Jugendhospizarbeit in der Praxis.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

25.01.2018 · Jennessen, S./Hillmann, T. (2017). Kompetenzprofil für Pädagog_innen in der Begleitung lebensverkürzend erkrankter Kinder und Jugendlicher in Anlehnung an den Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR). In: Droste, E. (Hrsg.). Die zweite Geige spielen, damit der Solist sich entfalten kann. Subjektorientierung und gelingende Kommunikation in der Kinder- und Jugendhospizarbeit. …

avatar
Mattio Müllers

Ambühl & Strauß (Hrsg.) (1999). Therapieziele. Göttingen: Hogrefe (s.o.) Bösch, O. (2008). Klarsicht für die Schulsozialarbeit. Anregungen, wie mit einer systemisch-lösungsorientierten Arbeitsweise Arbeitsbündnisse hin zu klar definierten Aufträgen gestaltet werden. Wohnen Schwerpunktthema

avatar
Noels Schulzen

Viel Spaß mit einem Buch in der Hand. Mach es mit dem Buch Geheimnisse der Nacht pflücken doppelt so angenehm! Schließlich enttäuscht Sherko Bekas nie. Laden Sie das Online-Buch Geheimnisse der Nacht pflücken herunter und lesen Sie es!

avatar
Jason Leghmann

In allen Seminaren erwarten Sie erfahrene Referenten, die ihr Wissen aus der Praxis und für die Praxis vermitteln. Wir laden Sie herzlich zu unseren ...

avatar
Jessica Kolhmann

Praxis und Theorie der Kinder- und Jugendhospizarbeit relevant sind. Fragen des Umgangs mit Erkrankung, Behinde-rung, Sterben und Trauer werden ebenso berücksichtigt wie Aspekte der Lebensfreude, der Beteiligung, der Kreativität und des Engagements. Dabei soll die Frage nach der Wahrung der Würde der jungen Menschen und der hierfür erforder-lichen Haltung in Haupt- und …