Preisend mit viel schönen Reden.pdf

Preisend mit viel schönen Reden PDF

Thaddäus Troll

»Deutschland deine Schwaben« - mit diesem 1967 erschienenen Charakterporträt, von dem weit über 600 000 Exemplare verkauft worden sind, war lange nicht alles gesagt. Noch treffender, noch witziger, noch melancholischer ist »Preisend mit viel schönen Reden«. Thaddäus Troll hat für diesen Folgeband seinen Landsleuten wieder sehr genau aufs Maul geschaut, hat sie gelobt und gepriesen - und hat manchen Mief zu Tage befördert.Der Klassiker »Preisend mit viel schönen Reden« war lange vergriffen! Jetzt kann man ihn endlich wieder lesen, und siehe da: Er wirkt ganz frisch und erfrischend!Thaddäus Troll alias Dr. Hans Bayer (1914-1980) hat kurz nach dem Zweiten Weltkrieg die satirische Zeitschrift »Das Wespennest« mitbegründet und war Stuttgarter Korrespondent des »Spiegel«, bevor er sich als freier Schriftsteller selbständig machte. Troll hat Essays, Feuilletons, Glossen, Sketche, Hör- und Fernsehspiele, Theaterstücke und mehr als 50 Bücher veröffentlicht.Diese Neuausgabe enthält die treffsicheren Karikaturen der Erst-ausgabe aus der Feder des Stuttgarter Zeichners Günter Schöllkopf.

Preisend mit viel schönen Reden - Württemberger Hymne. Adiemus. Projekt: Schicksalslied - Brahms Administratoranmeldung

6.58 MB DATEIGRÖSSE
9783874078573 ISBN
Kostenlos PREIS
Preisend mit viel schönen Reden.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Preisend mit viel schönen Reden ihrer Länder Wert und Zahl. von Gebirgsmusikkorps Garmisch-Partenkirchen · Preisend mit viel schönen Reden ihrer Länder ...

avatar
Mattio Müllers

Die 1. Strophe des Gedichts »Der reichste Fürst« von Justinus Kerner (1786 1862) lautet: »Preisend mit viel schönen Reden/Ihrer Länder Wert und Zahl,/Saßen viele deutsche Fürsten/Einst zu Worms im Kaisersaal.« Man zitiert daraus manchmal noch… Preisend mit viel schönen Reden … – Bernd Leitenbergers Blog

avatar
Noels Schulzen

Gedicht von Justinus Kerner: Der reichste Fürst. Preisend mit viel schönen Reden Ihrer Länder Wert und Zahl, Saßen viele deutsche Fürsten Einst zu Worms im Kaisersaal. »Herrlich«, sprach der Fürst von Sachsen, »Ist mein Land Württembergische Hymne | Liederkiste.com

avatar
Jason Leghmann

Preisend mit viel schönen Reden Ihrer Länder Wert und Zahl, Saßen viele deutsche Fürsten Einst zu Worms im Kaisersaal. „Herrlich“, sprach der Fürst von Sachsen, „Ist mein Land und seine Macht; Silber hegen seine Berge Wohl in manchem tiefen Schacht.“ „Seht mein Land in üpp'ger Fülle,“ Sprach der Kurfürst von dem Rhein,

avatar
Jessica Kolhmann

Preisend mit viel schönen Reden isch di alt Landeshymne vu Wirttebärg. Dr Text stammt vum Justinus Kerner (1786-1862).