Qualitative vs. quantitative Methoden. Herausforderung oder Chance für Interdisziplinarität?.pdf

Qualitative vs. quantitative Methoden. Herausforderung oder Chance für Interdisziplinarität? PDF

Niclas Niemann

Fachbuch aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (University College Freiburg), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Frage, was eine Forschungsmethode wissenschaftlich macht und ob es lediglich eine richtige Art des wissenschaftlichen Arbeitens im Sinne von rein qualitativer bzw. rein quantitativer Forschung gibt, hat in der Wissenschaftsdiskussion, besonders im Rahmen des Methodenstreits in den Sozialwissenschaften, eine zentrale Stellung eingenommen. Je nach Wissenschaftskultur beziehungsweise -disziplin ist eine unterschiedliche Methodenorientierung vorhanden. Tendenziell (und daher auch mit Ausnahmen) können die beiden Richtungen den wissenschaftlichen Bereichen der Naturwissenschaft (quantitativ) und der Geisteswissenschaft (qualitativ) als Grundorientierung zugeordnet werden. Daher ist die Betrachtung von Methodenunterschieden und sich daraus eventuell ergebenden Schwierigkeiten in Kommunikation, Anerkennung und Zusammenarbeit von Personen aus unterschiedlichen Wissenschaftskulturen besonders im Hinblick auf die Perspektive von Interdisziplinarität interessant.

Die Integration qualitativer und quantitativer Methoden in ... Bücher bei Weltbild.de: Jetzt Die Integration qualitativer und quantitativer Methoden in der empirischen Sozialforschung von Udo Kelle versandkostenfrei bestellen bei Weltbild.de, Ihrem Bücher-Spezialisten!

1.96 MB DATEIGRÖSSE
9783668243408 ISBN
Qualitative vs. quantitative Methoden. Herausforderung oder Chance für Interdisziplinarität?.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Quantitative Methoden sind unter anderem Messungen, Zählen, die Analyse statistischer Daten, Befragungen, Tests sowie strukturierte Beobachtungen. Bei der qualitativen Datenerhebung werden detaillierte, subjektive und individuelle Erkenntnisse … Qualitative Forschung | Methoden & Beispiele

avatar
Mattio Müllers

Methoden der empirischen Sozialforschung III. Komplex ... Methoden der Datenerhebung und interpretative Methoden der Datenauswertung. Sie stützt die Interpretationen vor allem auf Einzelfälle und ist in erster Linie hypothesengenerierend. Wintersemester 2006-07 / Vorlesung: Methoden der empirischen Sozialforschung / Lehrstuhl für Mikrosoziologie / Prof. Dr. Karl Lenz 1. Wodurch zeichnet sich qualitative Sozialforschung aus? …

avatar
Noels Schulzen

Qualitative Forschung vs. quantitative Forschung. Wie unterscheiden sich eine qualitative Forschung für die Bachelorarbeit und eine quantitativer Forschung? Einen zentralen Unterschied zwischen qualitativer Forschung und quantitativer Forschung veranschaulicht die folgende Grafik (vgl. Ildiko Schilling 2010). Vorlesungen 7-10 Methoden der empirischen Sozialforschung I

avatar
Jason Leghmann

Qualitative Forschung vs. quantitative Forschung Wie unterscheiden sich eine qualitative Forschung für die Bachelorarbeit und eine quantitativer Forschung? Einen zentralen Unterschied zwischen qualitativer Forschung und quantitativer Forschung veranschaulicht die … Disziplinarität, Interdisziplinarität ...

avatar
Jessica Kolhmann

sich qualitative vs. quantitative Methoden unversöhnlich gegenüberstehen, andererseits aber kann man beobachten, daß sich offenbar nicht alle Arbeiten der einen oder anderen Richtung eindeutig zuordnen lassen.1 Obwohl es schon einmal in den dreißiger Jahren in den Vereinigten Staaten eine Kontroverse gab, die aufgelöst