Rohstoffe der Dritten Welt.pdf

Rohstoffe der Dritten Welt PDF

Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1,3, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Geographisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Alle Rohstoffe der Erde sind begrenzt, unterliegen gleichzeitig jedoch einer ständig wachsenden Nachfrage. Diese konfliktbehaftete Problematik konnte bisher nicht gelöst werden. Im Kontext dieser Arbeit wird nun genauer untersucht, ob eben aus dieser Lage heraus Rohstoffe in der Entwicklung von Ländern der Dritten Welt eine maßgebende Rolle spielen. Wenn ja, fördern das Vorkommen von Ressourcen und der damit in Verbindung stehende Außenhandel die Entwicklung dieser Länder? Sind Tendenzen des Anstiegs der Lebensqualitäten und des Wohlstandes zu verzeichnen oder bedeutet das Vorkommen von Rohstoffen Raubbau, Ausbeutung und zunehmende Verarmung? Gelten Rohstoffe als Ursache für die Grundprobleme von Entwicklungsländern?Ziel dieser Arbeit ist es, diese konfliktpotentiellen Fragestellungen genauer zu erörtern. Zunächst, nach Schaffung definitorischer Grundlagen, werden Entwicklungstheorien als Referenz hinzugezogen, um mögliche Erklärungsansätze vorzubereiten. Im Hauptteil der Arbeit werden vier Länder mit unterschiedlichen Rohstoffvorkommen miteinander verglichen. Anhand von drei signifikanten Indikatoren sollen die Entwicklungen der Länder bewertet und Rückschlüsse auf den Zusammenhang mit den jeweiligen Rohstoffen gezogen werden.Die Arbeit schließt mit einer Gegenüberstellung von positiven und negativen Entwicklungen sowie einem Ausblick ab.

Rohstoffe für die Welt - Naturefund e. V. Damien Millet ist Vorsitzender von CADTM France, Kommitee für die Annullierung der Schulden der Dritten Welt: Er ist ebenfalls Autor von “L’Afrique sans dette”, Paris (CATDM-Syllepse) 2005. Mehr Informationen zu dem Thema: Über Rohstoffe und Menschenrechte. Internationaler Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung. Oxfam

2.26 MB DATEIGRÖSSE
9783640648009 ISBN
Kostenlos PREIS
Rohstoffe der Dritten Welt.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Wohlstand auf dem Rücken der Dritten Welt – Sklavenarbeit für unseren Fortschritt! Welche Rohstoffe stecken in Waschmaschinen, Handys oder Autos und woher kommen diese? Das kann kaum einer wirklich beantworten, dabei handelt es sich um Rohstoffe, die von Millionen Menschen tagtäglich unter schwersten Bedingungen in Bergbauschächten abgetragen werden.

avatar
Mattio Müllers

Heute verweilt ein PC durchschnittlich gerade einmal drei. Jahre beim Nutzer. ... welt und die Rohstoffreserven, von denen immer weniger für kommende ...

avatar
Noels Schulzen

Alte und neue Konflikte in der Welt in Politik/Wirtschaft ... Krieg als gewaltsame Konfliktlösung. Konflikte sind ein Wesensmerkmal unserer Welt (Bild 1). Sie begleiten jeden Menschen ein Leben lang (z. B. in der Familie, in der Schule, im Berufsleben) und prägen die Menschheit seit ihren Anfängen (z. B. im Zusammenprall verschiedener Kulturen, Gesellschaften und Herrschaftsgebilde).

avatar
Jason Leghmann

Rohstoffe der Dritten Welt - Ursache für die Ausbeutung oder auch Chance für eine weitere Entwicklung - - Hausarbeit (Hauptseminar) - Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie - Arbeiten publizieren: Bachelorarbeit, Masterarbeit, Hausarbeit oder Dissertation Rohstoffe der Dritten Welt | Hausarbeiten publizieren

avatar
Jessica Kolhmann

Den Führern der Dritten Welt war es so gelungen, ihre Forderung nach Umverteilung des Welt-Wohlstands durch höhere Rohstoffpreise mittels einer "neuen internationalen Wirtschaftsordnung Alle Industrieländer, Entwicklungsländer und ...