Vertrauenskonstitution im Internet - Institutionalisierung von Vertrauen am Beispiel von Hospitality-Club.org und Couchsurfing.com.pdf

Vertrauenskonstitution im Internet - Institutionalisierung von Vertrauen am Beispiel von Hospitality-Club.org und Couchsurfing.com PDF

Norbert Sander

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Soziologie), Veranstaltung: Soziologie des Internets, Sprache: Deutsch, Abstract: In jüngster Zeit tauchen im Internet immer mehr Plattformen auf, die unter dem Motto Web 2.0 das Internet revolutionieren sollen. Social Software werden solche Plattformen genannt, auf denen hauptsächlich die Nutzer, weniger die Betreiber der Seite aktiv sind. Ausgetauschte und veröffentlichte Inhalte reichen von Fachwissen, Meinungen bis hin zu persönliche Informationen. Natürlich gibt es Diskussionsforen oder Chatrooms schon seit Beginn des Internets, die neuen Blogs und Wikis werden jedoch mit immer mehr Identität angereichert. Auf Studentenverzeichnissen wie studiVZ, Partner- oder Jobbörsen sowie auch in den beiden Clubs der Gastfreundschaft finden sich immer mehr detailiert aufgeschlüsselte Nutzerprofile. Die Kommunikation im Internet wird nicht mehr von Computerfreaks bestimmt, die sich mit einem Spitznahmen eine geheimnisvolle Identität aufbauen. Die Verfügbarkeit von breitbandigem Internet zu Flatrate-Preisen ist für jedermann gegeben. Die Unmengen neuer Nutzer wollen sich im Internet präsentieren, um teilzuhaben am Social Networking. Ein Artikel der Zeitschrift Technology sagt: Es macht keinen Sinn mehr, zwischen Online- und Offline-Welt zu unterscheiden. StudiVZ und andere verheißen uns die Erschließung informeller Kontakte, ob in der Heimat oder Weltweit. Wer hier nicht mit macht, muss auf immer mehr Vorteile verzichten. So zeigte zum Beispiel eine Umfrage des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB): ..., dass Netzwerke bei der informellen Suche nach Mitarbeitern den Vermittlern vom Arbeitsamt und Stellenanzeigen den Rang abgelaufen haben. Ein Drittel aller Neueinstellungen kommt über Kontakte zustande. Das Internet als Plattform könnte dabei immer wichtiger werden. Auch wenn Web 2.0 als Schlagwort viele an den Hype zu Zeiten der Dotcom-Blase erinnert, sollte man nicht die Augen davor verschließen, dass der Umgang mit dem Internet einem Wandel unterzogen ist. Zum einen steigt also der Druck mitzumachen, sich zu vernetzen und zum anderen sinkt auch die Hemmschwelle Informationen Preis zu geben. Die Internetgesellschaft entblättert sich förmlich und das mit Leidenschaft. Doch was macht das Internet so vertrauenswürdig in unserer Zeit?

Vertrauenskonstitution im Internet – Institutionalisierung ...

8.67 MB DATEIGRÖSSE
9783640863457 ISBN
Kostenlos PREIS
Vertrauenskonstitution im Internet - Institutionalisierung von Vertrauen am Beispiel von Hospitality-Club.org und Couchsurfing.com.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Vertrauenskonstitution im Internet – Institutionalisierung von Vertrauen am Beispiel von Hospitality-Club.org und Couchsurfing.com - Norbert Sander ... Ohne das Vertrauen in Organisationen, Institutionen, Wissenschaft und Technik ... Die bis heute am weitesten verbreitete Auffassung von Vertrauen basiert auf dem ... Titel: Vertrauenskonstitution im Internet – Institutionalisierung von Vertrauen am ... von Vertrauen am Beispiel von Hospitality-Club.org und Couchsurfing.com.

avatar
Mattio Müllers

Bühne Frei: Nackedei - Mensch, Natur, Faszination FKK ... FKK - drei Buchstaben mit großer Faszination. Freikörperkultur ist vor allem ein Stück gelebter Kultur, Lebensqualität und eine Einstellung. Vor diesem Hintergrund ist es gar nicht so erstaunlich, wie viele Nackedeis bereit waren, sich an ihren Badeseen fotografieren zu lassen. Interviews geben Auskunft über ihre Einstellung zu Natur und Körper und über ihren Lebensalltag. Ein

avatar
Noels Schulzen

Vertrauenskonstitution im Internet – Institutionalisierung ... 28.02.2007 · Vertrauenskonstitution im Internet – Institutionalisierung von Vertrauen am Beispiel von Hospitality-Club.org und Couchsurfing.com - Norbert Sander - Seminararbeit - Soziologie - Medien, Kunst, Musik - Publizieren Sie Ihre Hausarbeiten, Referate, Essays, Bachelorarbeit oder Masterarbeit

avatar
Jason Leghmann

Autorenprofil | Magister Artium Norbert Sander | 9 ... - GRIN

avatar
Jessica Kolhmann

Comprar Bolcaha Club Social Descontos de até 30% Em até 10x sem juros As Melhores Ofertas Mais barato, Extra Amazon.co.jp: Norbert Sander: 洋書