Vater und Sohn in Theodor Storms Novelle /.pdf

Vater und Sohn in Theodor Storms Novelle / PDF

Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Germanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Generationen stoßen seit jeher aufeinander. In einer Zeit, in der die gesellschaftlichen Werte, anders als in einer modernen Gesellschaft, eingefahrener und nicht unbedingt individuell auslegbar sind, enden unterschiedliche Lebensanschauungen zwischen Generationen nicht selten in einem Konflikt. So auch in Theodor Storms Novelle Hans und Heinz Kirch aus dem Jahre 1883. Die Familie Kirch lebt in einer kleinen Stadt an der Ostsee, in der Individualität nicht vorhanden ist. Die tüchtigen Einwohner leben nach den bürgerlichen, preußischen Werten des 19. Jahrhunderts und geben diese an die nächste Generation weiter. Storm, der einige Jahre zuvor selbst einen Konflikt mit seinem ältesten Sohn austragen musste, scheint seine tiefe Enttäuschung und seine seelische Erschütterung in dem Werk zu verarbeiten. Der älteste Sohn Hans, welcher der Alkoholsucht verfallen war, musste die angesehene Tätigkeit als Arzt aufgeben. Storm, als bürgerlicher Vater im 19. Jahrhundert, mag in seinen Erinnerungen an die Erlebnisse einen Anstoß für den in der Novelle dargestellten Konflikt zwischen Vater und Sohn gefunden haben. In der folgenden Arbeit werden die bürgerlichen Erziehungsideale des späten 19. Jahrhunderts erläutert und die Rolle des Bürgervaters und die des bürgerlichen Sohnes beleuchtet. Im Anschluss werden die Vaterfigur Hans Adam Kirch und sein Sohn Heinz Kirch aus Storms Novelle Hans und Heinz Kirch beschrieben und charakterisiert. Im letzten Schritt wird untersucht, worin der Konflikt zwischen Vater und Sohn begründet ist und in wie weit das zeitgenössische Erziehungsideal des Bürgertums im späten 19. Jahrhundert in diesem Konflikt eine Rolle spielt.

14. Sept. 2017 ... Wie modern er ist, mag man kaum glauben: Theodor Storm schrieb als ... nicht aus, er stellte sie in vielen seiner Gedichte und in den Novellen, die ... die je ein Vater an seinen Sohn gerichtet hat und das zu Lebzeiten des ...

8.16 MB DATEIGRÖSSE
9783668550568 ISBN
Vater und Sohn in Theodor Storms Novelle /.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Vater und Sohn in Theodor Storms Novelle 'Hans und Heinz ... Der älteste Sohn Hans, welcher der Alkoholsucht verfallen war, musste die angesehene Tätigkeit als Arzt aufgeben. Storm, als bürgerlicher Vater im 19. Jahrhundert, mag in seinen Erinnerungen an die Erlebnisse einen Anstoß für den in der Novelle dargestellten Konflikt zwischen Vater und Sohn gefunden haben. In der folgenden Arbeit werden

avatar
Mattio Müllers

Väter und Söhne in Storms Novellen 'Carsten Curator' und ... Väter und Söhne in Storms Novellen 'Carsten Curator' und 'Hans und Heinz Kirch': Amazon.es: Antje Dietz: Libros en idiomas extranjeros

avatar
Noels Schulzen

Theodor Storm - Biografie und Inhaltsangaben

avatar
Jason Leghmann

13. Sept. 2013 ... Auf authentisches Material zurückgreifend erzählt Ingrid Bachér den Vater-Sohn- Konflikt als Epochenkonflikt, und wie Woldsen, obwohl durch ... Storm, Theodor: Hans und Heinz Kirch Den Stoff zu dieser Novelle fand Storm fast ... zweier Menschen, die besondere Tragik des Vater-Sohn-Problems.

avatar
Jessica Kolhmann

Zu "Vererbung" und "Vater-Schuld" in storms Novelle ...