Carl Kühn 1873-1942.pdf

Carl Kühn 1873-1942 PDF

Konstantin Manthey

Carl Kühn war ein bedeutender, heute jedoch weitgehend vergessener Sakralbaumeister in und um Berlin. Mehr als sechzig realisierte Bauwerke von ihm sind nachweisbar, die allermeisten davon Kirchen. Ab Mitte der 1920er Jahre fungierte der Schüler und Partner des Historisten Christoph Hehl (1847–1911) zudem als Berater der Berliner katholischen Behörden, und ab 1930 war er der erste Diözesanbaurat Berlins.Konstantin Manthey stellt zum einen das Leben und Werk des Architekten Kühn vor. Zum anderen untersucht er anhand von exemplarischen Beispielen die behördlichen Strukturen und Hintergründe bei dessen Kirchenbauprojekten zwischen 1900 und 1941 und illustriert so das Sakralbaugeschehen im Diasporabistum. Ein Katalog der bekannten Werke des Baumeisters rundet das Buch ab.Das Beispiel Kühns macht deutlich, welchen komplexen Anforderungen Architekten gerecht werden mussten, die seinerzeit einen Brückenschlag von baulicher Tradition und behutsamer Moderne versuchten. Die Arbeit beleuchtet dieses Spannungsfeld und erweitert den Blick auf die frühe Architekturmoderne im Kirchenbau. Diese setzte lange vor dem Zweiten Weltkrieg ein und sollte, ausgehend vom Nordosten, bald den Diasporabau in ganz Deutschland prägen.

Wie jedes Jahr findet auch 2014 wieder die Jahrestagung des Schwerter Arbeitskreises Katholizismusforschung statt. Im Mittelpunkt soll wie gewohnt die Vorstellung und Diskussion laufender Arbeiten zur Katholizismusforschung stehen. Die Generaldebatte wird sich in diesem Jahr mit "Geschichtsbildern im Islam und im Katholizismus" beschäftigen.

7.21 MB DATEIGRÖSSE
9783867323307 ISBN
Carl Kühn 1873-1942.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Carl Kühn ist der Name folgender Personen: Carl Kühn (Sänger) (1797–1872), deutscher Opernsänger (Bass/Bariton); Carl Kühn (Architekt) (1873–1942), ... Carl Kühn 1873–1942. Kirchen für das junge Bistum Berlin. Schriftenreihe des Berliner Kirchenbauforums. 400 Seiten, 165 x 240 mm, Festeinband, zahlreiche ...

avatar
Mattio Müllers

06.12.2013 · Carl Kühn (1873-1942) zwischen 1911 und 1938 lang ersehnte Gottesdienstorte für die wachsende Zahl an Katholiken in dem Gebiet des späteren Bistums Berlin. Als erster Diözesanbaurat vertrat Kühn die kirchliche Bauaufsicht. Bei allen Kirchen zwischen 1926 und 1938 war Carl Kühn somit beteiligt. Die Ausstellung zeigt die unerwartete

avatar
Noels Schulzen

Carl Kühn – Vorfahren und Familiengeschichte | Ahnengeschichte

avatar
Jason Leghmann

Matthew Carr – DVDs, CDs, Blu-ray Discs und mehr online kaufen

avatar
Jessica Kolhmann

Konstantin Manthey (Berlin), Carl Kühn (1873-1942) – Kirchenbauten für das junge Bistum Berlin. Zwischen Moderne und Tradition in der Diaspora. Verena Kücking (Köln), Feldpostbriefe aus dem Zweiten Weltkrieg aus dem Kontext katholischer Jugendgruppen aus raum- … Blog Pommerscher Greif e.V. - Seite 26 von 54 %Blog ...